Seminare

Während meiner zweijährigen Ausbildung zur Tierheilpraktikerin an der Akademie für Tiernaturheilkunde (ATM) war ein wichtiges Gebiet die erste Hilfe beim Hund. Sofortmaßnahmen ermöglichen, dass Verletzungen weniger Komplikationen aufweisen können.

So komme ich in Hundeschulen und Tierheime für Seminare zum Thema: Ersten Hilfe bei Hunden. Rufen Sie mich an und vereinbaren Sie einen Fortbildungstermin mit mir – als Service für Ihre HundeschülerInnen oder für die MitgliederInnen Ihres Tierheimes.

  

 

Seit ca. 2 Jahren biete ich mit einer Hundeverhaltenstrainerin erlebnispädagogische Kurse für Mensch und Hund an:

Kooperatives Hundetraining für gemeinsames Wachsen

Überall dort, wo sich Menschen und ihre Hunde ansammeln, entsteht innerhalb kürzester Zeit eine Gruppendynamik, die eine Menge Potential aber auch einige Gefahren mit sich bringt.
Durch das Verhalten der Hunde werden die Besitzer/-innen vor Situationen gestellt, die Kommunikationsbereitschaft und Kooperation fordern. Jedoch bedarf beides Übung, um erfolgreich Konflikte für beide Seiten zu lösen.

Wie gut können die beteiligten Menschen und Tiere kooperieren?
Welche Fähigkeiten brauche ich als Besitzer, um mit Menschen und meinem Tier kooperieren zu können?
Was ist Authentizität bei der Kooperation und warum ist dies für meinen Hund wichtig?
Wie schlägt sich eine gehemmte Kooperationsbereitschaft auf den Partner Hund nieder?
Wie wirkt sie auf den Rest der Gruppe?
 Kooperation Kooperation2
In diesem Workshop werden durch Aktionen die Kooperation und die Kommunikation von Menschen und Mensch-Tier-Interaktionen geübt, sodass Lösungen effizient gefunden werden können. Dieses Seminar vermittelt Kompetenzen, die auch im beruflichen Alltag, bei Rettungshundestaffeln und in allen Gruppen angewendet werden können – ein Lernen für’s Leben.

Organisatorisches:

Datum:
Freitag, den 7.07.2017 – Sonntag, den 9.07.2017 (Schloss Buchenau in Eitersfeld) und
Freitag, 13. Oktober 2017 – Sonntag, den 15.10.2017 (in Hattingen)
Kosten: 260,- € zzgl. Übernachtung und Verpflegung
Seminarort: Schloss Buchenau in Eitersfeld (hier zur Buchung der Unterkunft) und Hattingen an der Ruhr
max. Teilnehmerzahl: 10
Seminarleitung: Ina Stiefken, Tierpsychologin und Verhaltensberaterin (ATN) und Dr. Barbara Deubzer (Erlebnis- und Wildnispädagogin)

Anmeldung unter www.kinder-der-erde.de