Diagnostik


Welche Diagnostikverfahren können Sie in Anspruch nehmen?

Zunächst ist es wichtig aktuelle Befunde zu haben. In Zusammenarbeit mit einem Spezial-Labor haben wir die Möglichkeit,  Kot-/ Urinuntersuchungen, Blutuntersuchungen, Altersscreening, Haaranalyse, u.v.m auszuwerten.

Die Ergebnisse der Befunde werden innerhalb weniger Tage an mich gesendet und ich erkläre anhand der Werte welche Auffälligkeiten vorliegen.

Jedoch ist die reine Diagnostik nur eine der Säulen für eine effektive Therapiekonzeptionierung und Heilung Ihres Tieres. In dem ausführlichen Anamnesegespräch mit Ihnen erarbeite ich ein ausführliches Bild von Lebensgewohnheiten, Stresssituationen und emotionalen Herausforderungen, die die Gesundheit Ihres Tieres gefährden.

So wird Ihr Liebling ganzheitlich betrachtet: mit Körper, Geist und Seele – etwas, was wir uns als Menschen oft wünschen!

Wichtig ist mir, dass ich nicht in Konkurrenz zur Schulmedizin stehe – die Alternativmedizin bietet sinnvolle Ergänzungen und Unterstützungen zur Schulmedizin. Auch bei schulmedizinisch austherapierten Tieren kann die alternative Medizin eventuell eine Heilung oder eine Linderung der Beschwerden bewirken. Ein Versuch ist es immer wert!